Umweltkonferenz in der Handwerkskammer

Die Handwerkskammer Chemnitz lädt am Donnerstag zur Umweltkonferenz der Umweltallianz Sachsen ein.

Unter dem Motto "natürlich wirtschaften" bietet der Zusammenschluss allen sächsischen Unternehmen die Möglichkeit sich mit freiwilligen Leistungen für den Schutz der Umwelt einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Gleichzeitig dient die Umweltallianz als Plattform für den Dialog zwischen Unternehmen und der Staatsregierung mit dem Ziel, die Wirtschaftsentwicklung nachhaltig zu fördern. Zur Umweltkonferenz wird auch Sachsens Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Stanislaw Tillich in der Handwerkskammer Chemnitz erwartet. Er soll die Konferenz eröffnen. Höhepunkt der Veranstaltung wird die Verleihung des diesjährigen Umweltpreises sein, den die Handwerkskammer zum 9. Mal vergibt.