Umweltpunktejäger ausgezeichnet

Die Schüler des Sportgymnasiums Chemnitz sind die besten Umweltpunktejäger in Sachsen.

Deshalb wurden sie am Montag ausgezeichnet. Mit dem Preisgeld im Wert von 1000 Euro soll die Computer-Ausstattung der Schule erweitert werden. Vorab hatten die Jungen und Mädchen tausende leere Tintenpatronen und Tonerkartuschen aus Druckern, Kopierern und Faxgeräten gesammelt. Mit dieser starken Leistung haben sie die übrigen 475 sächsischen Schulen überrundet. Die Aktion des Recyclingunternehmens INTERSEROH und der Stiftung Lesen läuft inzwischen bundesweit und das bereits seit drei Jahren. Bisher sind insgesamt rund 2,2 Millionen Tintenpatronen und Tonerkartuschen gesammelt worden.Von A bis Z alles dabei!Jetzt neu: Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php