Umwelttage und Ökofete 2011 – Nachreichung der Anmeldung bis zum 15. April möglich

Rund um den Weltumwelttag gibt es vom 27. Mai bis 5. Juni wieder die traditionellen Umwelttage des Ökolöwen. Die nunmehr 15. Leipziger Umwelttage bieten ein buntes Programm mit Umweltveranstaltungen in und rund um Leipzig. Hier gibt es Filme und Exkursionen, Diskussionen, Führungen und vieles mehr – angeboten von gemeinnützigen Vereinen, Bürgerinitiativen, Ämtern der Stadt, Forschungseinrichtungen und Unternehmen.

Höhepunkt der Umwelttage ist die Ökofete am 29. Mai im Clara-Zetkin- Park. Mit mehr als 10.000 Besuchern ist sie das größte Umweltfest der Stadt. Auf dem Frühlingsfest für die ganze Familie laden etwa 100 Stände und ein Bühnenprogramm zum Mitmachen, Zuhören und Feiern ein. Hier kann man nicht nur Bio-Produkte erstehen. Hier lernt man auch einiges über aktuelle Umweltthemen und -probleme, über pfiffige Lösungen und etwas über diejenigen, die sich in Leipzig für die Umwelt stark machen. Zum Schlemmen gibt es natürlich Speisen und Getränke aus Bio-Produktion.

Noch bis zum 15. April können Veranstaltungen zu den Umwelttagen und Stände zur Ökofete angemeldet werden.
Die Anmeldebögen und Teilnahmebedingungen gibt es unter www.ökofete.de.

Die Umwelttage und Ökofete werden vom Amt für Umweltschutz der Stadt Leipzig gefördert.