Umzug des innerstädtischen Bürgeramtes

Leipzig - Das Bürgeramt in der Leipziger Innenstadt zieht in der kommenden Woche um und wird ab Montag in der Otto-Schill-Straße 2 (Innenstadtring) zu finden sein. Zukünftig soll das hohe Besucheraufkommen zu Stoßzeiten besser gehandhabt werden.

 

Das beliebteste Bürgeramt Leipzigs in der Margrafenstraße 3, im Herzen der Messestadt wird ab der kommenden Woche nicht mehr am bisherigen Standort anzutreffen sein. Mehr als 100.000 Bürger, speziell beim Zuzug nach Leipzig, meldeten sich bei der Behörde. Noch bis Freitagabend um 18 Uhr können Sie sich für Ihre Anliegen an die alte Adresse des Bürgeramtes wenden. Am Montag öffnet das Bürgeramt dann in der Otto-Schill-Straße 2 am Innenstadtring seine Türen.

Mit drei neuen Mitarbeitern und den neuen Örtlichkeiten sollen zukünftig das hohe Besucheraufkommen zu Stoßzeiten besser bewältigt werden. Das neue Gebäude wurde zuvor von der Universität Leipzig bzw. der juristischen und theologischen Fakultät beherbergt.

© Stadt Leipzig