Umzug Teil II.

Die Stadtbibliothek Chemnitz ist weiter im Umzugsstress.

Heute haben die Mitarbeiter mit dem Verpacken und Abtransportieren des Magazinbestandes begonnen, der noch einmal rund 150.000 Medien umfasst. Die teils einmaligen und wertvollen Stücke werden im Laufe der Woche ins „Tietz“ gebracht. Insgesamt sind damit nach Ende der Arbeiten mehr als 350.000 Bücher, CD`s, Filme und andere Medien in das künftige Kulturkaufhaus umgezogen. Das „Tietz“ ist ab Herbst das neue Domizil der Stadtbibliothek. Eröffnet wird das bundesweit einmalige Kulturprojekt am 23. Oktober.