Unaufmerksamkeit

In Chemnitzer Ortsteil Furth ist es am Montag zu einem Auffahrunfall gekommen.

Eine 55-Jährige ist vermutlich aus Unaufmerksamkeit auf ihren Vordermann, einen Subaru aufgefahren. Dabei wurde dieser ebenfalls auf den vor ihm haltenden PKW geschoben. Bei der Kollision wurde die 55-jährige Frau leicht verletzt. Der entstandene Unfallschaden wurde mit ca. 11 500 Euro angegeben.