Unbekannte beschmieren Häuserwände mit Rechten Parolen

Chemnitz – Auf dem Chemnitzer Sonnenberg haben Unbekannte Rechte Parolen an Hauswände geschmiert.

Laut Polizei waren die Täter offenbar in der Nacht zu Dienstag in der Sonnenstraße, der Jakobstraße und der Martinstraße unterwegs. Die Parolen und Symbole mit verfassungsfeindlichem Inhalt wurden in den Farben Rot, Blau, Schwarz und Gelb hinterlassen. Der entstandene Sachschaden wird gegenwärtig auf rund 11.000 Euro geschätzt.

Einen politischen Hintergrund der Schmierereien schließt die Polizei derzeit nicht aus und hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in Tateinheit mit Sachbeschädigung aufgenommen. In diese ist das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizei involviert.

Im Zuge der Ermittlungen werden Zeugen gesucht, die in der Nacht zu Dienstag Beobachtungen gemacht haben, die mit der Straftat in Verbindung stehen könnten. Hinweise nimmt die Polizei Chemnitz unter 0371-387 495808 entgegen.