Unbekannte rauben Feuerwehren aus – Kettensägen, Motorlüfter und Hitzeschutzanzüge geklaut

Dieben im deutsch-tschechischen Grenzgebiet ist offenbar nichts mehr heilig. +++

Am Wochenende suchten unbekannte Einbrecher die Gerätehäuser der Feuerwehr in Ebersbach und Neugersdorf bei Löbau (Landkreis Görlitz) heim. Die Gangster zerstörten Fenster der Rolltore und drangen so in die Gebäude ein. Die Unbekannten ließen allein in Ebersbach Kettensägen, Motorlüfter und Hitzeschutzanzüge im Gesamtwert von etwa 20.000 Euro mitgehen. Von den Einbrechern fehlt noch jede Spur, die Kripo ermittelt.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!