Unbekannte Täter sind in mehrere Büroräume eingebrochen

Die Dresdner Polizei ermittelt in 2 Fällen wegen Einbruchs. Gleich zwei Büroräume wurden von Unbekannten heimgesucht. Der geschätze Schaden beläuft sich auf rund  4.200 Euro. +++

Zeit: 27.03.2011, 21.30 Uhr bis 28.03.2011, 05.10 Uhr
Ort: Dresden-Mickten

An der Overbeckstraße gelangten Diebe auf noch ungeklärte Weise in ein Gewerbeobjekt. Im Obergeschoss verschafften sie sich Zutritt zu mehreren Büroräumen und durchsuchten diese. Schließlich stahlen sie 20 Euro Bargeld, eine Digitalkamera, Fahrradzubehör und ein Fahrrad Canyon Nerve AM 5.0. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 2.700 Euro beziffert. 

Zeit: 25.03.2011, 18.00 Uhr bis 28.03.2011, 07.30 Uhr
Ort: Dresden-Innere Neustadt

Am Wallgäßchen drangen Unbekannte gewaltsam in mehrere Büros ein und durchsuchten diese. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde aus den Räumen ein Beamer im Wert von etwa 1.000 Euro entwendet. Der Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro beziffert.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!