Unbekannte versuchen Dresdner Seniorin abzuzocken

Dresden - Am Mittwochnachmittag versuchten Unbekannte eine Dresdner Seniorin zu betrügen, scheiterten damit jedoch.

Eine Frau rief die Rentnerin an und gab sich als deren Tochter aus. Sie berichtete von einem schlimmen Unfall und forderte 20.000 Euro. Das teilte die Polizeidirektion Dresden mit. Die 92-Jährige vertraue sich schliesslich Familienangehörigen an, die den Betrug offenlegten.