Unbekannte wüten erneut in Chemnitzer Körperbehindertenschule

In der Zeit vom Mittwoch, 17 Uhr, bis zum Freitag, 6.30 Uhr, sind erneut Unbekannte in ein Schulgebäude an der Wittgensdorfer Straße eingebrochen.

Zwölf Türen haben die Täter gewaltsam geöffnet, mehrere Zimmer und darin befindliches Mobiliar durchsucht sowie Verwüstungen angerichtet. Bei der offensichtlichen Suche nach Bargeld fanden die Eindringlinge mehrere Handgeldkassetten und brachen diese auf. Sowohl zum Diebstahl- als auch zum Sachschaden liegen der Polizei noch keine Angaben vor.

Erst am vergangenen Wochenende hatten Unbekannte in der Körperbehindertenschule randaliert.

Nach Auskunft der Schule sei außerdem bereits am ersten Maiwochenende in das Heim der Einrichtung eingebrochen worden.

In der Chemnitzer Körperbehindertenschule werden derzeit etwa 240 Schüler mit körperlichen und geistigen Behinderungen unterrichtet.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar