Unbekannte zündeln in Chemnitz-Hilbersdorf

Am Montag musste die Feuerwehr gegen 12.20 Uhr zur Hilbersdorfer Straße ausrücken.

Im leerstehenden Gebäude des alten Schlachthofes hatten Unbekannte in der zweiten Etage Papierreste angezündet. Unter der an dem Gebäude vorbeiführenden Fernheiztrasse brannten zudem Reste von Styropor.
 
In beiden Fällen kam es zu starker Rauchentwicklung. Die Kameraden der Feuerwehr löschten beide Brände. Unklar ist derzeit noch, ob und wenn ja, in welcher Höhe, Schaden entstand.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Wer hat am 30. Juli 2012 zur fraglichen Zeit gegen im Bereich des Tatortes Personen bemerkt, die mit der Brandstiftung zu tun haben könnten? Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0371 387-2279 entgegen.