Unbekannte zündeln in Industriebrache

Chemnitz – Feuerwehr und Polizei sind am Dienstagabend in den Ortsteil Altchemnitz ausgerückt.

Dort war in der Treffurthstraße gegen 21 Uhr ein Brand bemerkt worden. Laut Polizei hatten Unbekannte in einem leer stehenden Gebäude an mehreren Stellen Müll angezündet. Die Flammen konnten sich jedoch nicht ausbreiten und wurden von den  Kameraden der Feuerwehr gelöscht. Verletzt wurde niemand. Angaben zur Schadenshöhe liegen bislang nicht vor.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.