Unbekannter bedroht Jugendliche mit Schlagstock

Chemnitz- Laut Polizeiangaben versuchte gestern gegen 17:10 Uhr in Gablenz, auf der Liddy-Ebersberger-Straße ein Unbekannter, einem 14-Jährigen das BMX-Fahrrad zu stehlen. In Höhe eines Altersheimes sprach der Unbekannte die Jugendlichen an. Dabei trug er einen Schlagstock bei sich, mit dem er versuchte auf die Jugendlichen einzuschlagen, um das Fahrrad zu stehlen. Der 14-Jährige zeigte dabei so viel Gegenwehr, dass es ihm gelang, sein BMX zu verteidigen. In der Auseinandersetzung erwischte der Unbekannte ihn allerdings so am Kopf, dass sich der Jugendliche eine Beule zuzog. Durch die massive Gegenwehr ergriff der Unbekannte die Flucht, wobei er seinen Schlagstock und einen Schuh am Tatort verlor.

Der Täter wird als circa 1,85 m großer und schlanker Jugendlicher beschrieben. Er hat helle Haut, blonde Haare und trug eine kurze blaue Hose mit einem hellen T-Shirt. Die Polizei bittet weiterhin um Zeugenaussagen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Chemnitz-Nordost, Telefon 0371 387-102, entgegen. (2066)