Unbekannter ergaunert sich EC-Karte und PIN

Crimmitschau: Ein unbekannter Trickdieb hat am Dienstagnachmittag ein älteres Ehepaar übertölpelt und sich deren EC-Karte samt PIN bemächtigt.

Anschließend hob er mehrmals an Geldautomaten Bargeld ab, so dass den Eheleuten ein Schaden von 2.600 Euro entstand.

Der Mann suchte gegen 15 Uhr das Ehepaar auf und erlangte unter der Legende, ein Mitarbeiter der Sparkasse zu sein und Unregelmäßigkeiten bei der Abbuchung eines Monatsbeitrages zum Bezug einer Fernsehzeitung regulieren zu wollen Zutritt zur Wohnung.

Dort ließ er sich Kontounterlagen, Ausweis und EC-Karte zeigen und bemächtigte sich in einem unbeobachteten Moment der Karte samt PIN.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
– ca. 25 bis 30 Jahre alt,
– ca. 180 bis 185 Zentimeter groß,
– schlanke Statur,
– dunkelblonde kurze Haare,
– gepflegtes Äußeres,
– sprach einheimischen Dialekt.

Um seine angebliche „Echtheit“ zu belegen zeigte der Unbekannte den überraschten Eheleuten auch einen unbekannten Ausweis.

Die Polizei warnt vor dieser Masche und fragt, wo der Unbekannte noch in Erscheinung getreten ist. Wer kann weitere Hinweise auf seine Person oder Identität geben? Die Werdauer Polizei nimmt Hinweise jederzeit entgegen, Telefon 03761/ 7020.