Unbekannter gibt sich als falscher Polizist aus

Leipzig - Ein Unbekannter hat sich gleich drei Mal am Telefon als Polizist ausgegeben. In einem Fall täuschte er einen Raubüberfall in der Nähe vor. Die Opfer waren jedoch cleverer und verständigten die "echte" Polizei. 

Gleich drei Mal hat sich ein unbekannter Mann am Telefon als Polizist ausgegeben. In einem Fall täuschte er einen Raubüberfall in der Nähe vor. Beim zweiten Anruf sprach er von einem Anruf in der Nähe. Im dritten Fall hätten die vermeintlichen Polizisten einen Teil einer Diebesbande festgenommen, bei denen eine Adressliste gefunden wurde, auf der auch der Angerufene stehen würde. In allen drei Fällen machten es die Angerufenen richtig und kontaktierten die richtige Polizei.

© Sachsen Fernsehen