Unbekannter legt Brand in Mehrfamilienhaus in Kitzscher

Leipzig - In der Kleinstadt Kitzscher bei Borna hat am Sonntagmorgen ein unbekannter Feuerteufel in einem Mehrfamilienhaus zugeschlagen. Wegen des Brandes mussten acht Personen evakuiert werden. Sechs davon wurden anschließend mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung, ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein unbekannter Täter hat am Sonntagmorgen ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Kitzscher gelegt. Der Brand in der Thierbacher Straße wurde gegen 6.30 Uhr in einem Treppenhaus rechtzeitig bemerkt, so dass alle Wohnungsinsassen des Gebäudekomplexes evakuiert werden konnten. Sechs Personen wurden wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung in nahe gelegene Krankenhäuser in Borna und Zwenkau eingeliefert.

Laut ersten Angaben der Feuerwehr bildeten Reifen und Unrat im Eingang des Hauses den anfänglichen Brandherd. Wegen der hohen Hitzeentwicklung wurde der Eingangsbereich komplett zerstört.

Die genauen Ursachen des Brandes sind noch unklar, die Polizei geht jedoch von Brandstiftung aus. Die Kriminalpolizei ermittelt. Wer zum betreffenden Zeitpunkt etwas gesehen hat oder Angaben zum Täter machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 03433 - 2440 beim Polizeirevier Borna zu melden.