Amtsübergabe in der Generaldirektion

Dresden - Der ehemalige Direktor der Sächsischen Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (kurz: SLUB) Prof. Dr. Thomas Bürger verlässt nach 20 Jahren Amtszeit seinen Posten. Der Sprach- und Kultur- wissenschaften Professor befindet sich bis zum 31. Juli im Dienst.

Der Stellvertretende Generaldirektor Achim Bonte übernimmt das Amt des Generaldirektors von Thomas Bürger. Bürger hatte die Position seit 2003 inne. Erste Zukunftsvisionen setzte der 64-jährige bereits mit einer Bestandserweiterung um. Hinzu kamen die Schwerpunkte Langzeitarchivierung und Open Access. Auch die Schaffung von neuen, kreativen Arbeitsräumen hat Bürger mit verantwortet. Nicht nur diese Maßnahmen sollen dazu führen, dass mehr Partizipation und Gedankenaustausch im SLUB stattfinden. Und auch die Digitalisierung spielt eine entscheidende Rolle. Denn die SLUB stellt sich schon lange als hybride Bibliothek dar und zählt deswegen zu einer der renommiertesten Einrichtungen Deutschlands. Mittlerweile sind die Ablösungsprozesse von der Papierebene in die digitale Welt in vollem Gange.

© SLUB Dresden