Und es geht weiter: Erneut Gartenlaube abgefackelt!

Ein neuer Tag, ein neuer Laubenbrand? In den letzten Tagen könnte man bei der Leipziger Feuerwehr zu dieser Erkenntnis kommen. Am Mittwochabend brannte in der Gartenanlage „Zum Stausee“ im Süden erneut eine Laube komplett nieder. +++

Die Brandursache ist noch nicht genau geklärt, eine Straftat wird wie immer nicht ausgeschlossen.

Die Feuerwehr hatte erneut Probleme bei den Löscharbeiten, da ein Verkehrspoller das Herankommen an den Brandherd erschwerte. Lange Schlauchverbindungen mussten gelegt werden, was wertvolle Zeit kostete. Ergebnis: Die Laube brannte völlig aus.

Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Die Höhe des Sachschadens kann allerdings noch nicht beziffert werden.