Und täglich grüßt der Schneehase: Probleme im Nahverkehr

Die aktuelle Lage im Straßenbahn- und Busnetz der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH hat sich größenteils entspannt. Die Fahrgäste müssen mit wenigen Einschränkungen rechnen. Welche, lesen Sie hier…

Es verkehren alle Straßenbahnlinien in normaler Linienführung mit folgenden Einschränkungen:

Tram 2 zwischen Grünau-Süd und Naunhofer Straße, außerhalb des Fahrplanes
Tram 8 zwischen Grünau-Nord und Paunsdorf-Nord, außerhalb des Fahrplanes
Tram 14 zwischen Plagwitz und Hauptbahnhof verkehrt als Bus (Zustieg erfolgt am Fahrbahnrand vorm Hauptbahnhofsgebäude)

Bus 60, 65, 70, 74 und 90 verkehren nach Samstagsfahrplan
Hst. Bahnhof Messe kann von Bussen nicht bedient werden. Weiterfahrt ab Messegelände mit TRAM 16 zum Bhf. Messe

Ursachen für die wiederholte Unterbrechung waren 30 cm Neuschnee und teilweise Schneeverwehungen bis zu einem Meter. Besonders arg wirkte sich der erste extrem nasse Neuschnee in der Nacht vom 24. zum 25. Dezember aus, der in den Schienen bzw. Schienenrillen festfror und zu mehreren Entgleisungen führte. Ein Wagenzug der Linie 15 entgleiste am Hauptbahnhof so schwer, dass er erst nach mehreren Stunden abgeschleppt werden konnte. Zum Glück sind bei den Entgleisungen keine Personen zu Schaden gekommen.

In der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag konnten einige Strecken wieder befahrbar gemacht werden. Geschäftsführer Ronald Juhrs: „Wir haben alle verfügbaren Kräfte aktiviert. Es wurden 5 große und 4 kleine Schneepflüge eingesetzt, später half uns die Stadtreinigung mit weiteren 4 Fahrzeugen bei der Schneeberäumung. 10 Tatrazüge mit je 4 Mitarbeitern und Schneeschiebern waren unterwegs, um die Gleise frei zufahren und Weichen aufzutauen. So konnten wir uns heute früh regelrecht ein Grundnetz erkämpfen.“

Über 50 Mitarbeiter der LVB-Tochter IFTEC arbeiten ebenfalls rund um die Uhr im Winterdienst. Sie halten Weichen frei, bergen entgleiste Bahnen und schleppen sie ins Depot, reparieren auf der Strecke bzw. in den Betriebshöfen.

Quelle: LVB, Stand: 30.12.10, 16:15 Uhr