Unfälle durch Schneefall

In der Region Chemnitz und den höheren Lagen des Direktionsbereiches einsetzender Schneefall führte am Freitag in der Zeit zwischen 6.45 Uhr und 14 Uhr zu einem erhöhten Unfallaufkommen.

Bereits 14 Uhr war die Unfallzahl fast erreicht, wie sie an Tagen mit unproblematischen Fahrbahnbedingungen üblich ist.

Bei der Mehrzahl der 60 erfassten Unfälle blieb es bei Sachschäden. Neun Personen erlitten überwiegend leichte Verletzungen.