Unfall auf A72

Wildenfels: Aufgrund eines Unfalles kam es am Mittwochmittag zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der A72 in Fahrtrichtung Chemnitz.

Eine 20-jährige Honda-Fahrerin kam vermutlich aufgrund Unaufmerksamkeit zwischen den Anschlussstellen Zwickau-West und Zwickau-Ost von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Anschließend schleuderte der Wagen nach rechts und kam auf dem Standstreifen zum Stehen.

Die junge Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste einem Arzt vorgestellt werden. Vorsorglich kam ein Rettungshubschrauber zum Einsatz, konnte aber nach wenigen Minuten unverrichteter Dinge wieder abfliegen. Wegen dessen Landung musste die Autobahn in Fahrtrichtung Chemnitz für eine viertel Stunde gesperrt werden.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!