Unfall auf der A4: Drei Autos, sieben Verletzte, davon zwei Kinder

Bei einem Auffahrunfall von drei Autos sind auf der Autobahn 4 bei Hainichen am Sonntagabend sieben Menschen verletzt worden. +++

Aus ungeklärter Ursache krachten gegen 18.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Berbersdorf und Hainichen die drei Pkw ineinander. Sieben Personen, davon zwei Kinder wurden teils schwer verletzt und kamen in Rankenhäuser. Die Autobahn war in Richtung Chemnitz zeitweise gesperrt. Es bildete sich ein langer Stau im Ferienrückreisverkehr.

Quelle: News Audiovision