Unfall auf der Großenhainer Straße: 12jähriger Junge angefahren

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 12jährigen Jungen und einem etwa 30jährigen Mann auf der Großenhainer Straße. Wer hat den Unfall beobachtet? +++

Ein zwölfjähriger Junge befuhr den Radweg der Großenhainer Straße in Richtung Stadtzentrum. Kurz vor der Weinböhlaer Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Radfahrer, woraufhin der Junge stürzte. Nach einer kurzen Nachfrage zum Befinden verließ der unbekannte Radfahrer den Unfallort. Der Zwölfjährige blieb beim Sturz unverletzt. An seinem Fahrrad entstand ein Schaden vorn rund 500 Euro.

Der beteiligte Radfahrer ist ca. 30 Jahre alt und Brillenträger. Er hat braune lange Haare, zum Zopf gebunden.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem beschriebenen Mann machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar