Unfall auf der Leubener Straße

Ein Fußgängererlitt schwere Verletztungen

Eine 65-Jährige befuhr die Leubener Straße in Richtung Pirnaer Landstraße. Kurz vor der Steirischen Straße kam die Dame mit ihrem Ford Fiesta nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem hier laufenden 40-jährigen Fußgänger. Dieser musste mit schweren Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus eingeliefert werden.

Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro, da sie außerdem einen Spannmast der Straßenbahnoberleitung beschädigte.Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei der Dame. Nach einem Vortest von 0,82 Promille musste die Unfallfahrerin eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!