Unfall auf der Schandauer Straße

Dresden – Am Freitag kam es gegen 11:45 Uhr auf der Schandauer Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn. Ein VW kam aus der Voglerstraße und wollte offenbar links abbiegen, wobei er die von rechts heranfahrende Bahn übersehen hatte. Ein Zusammenstoß war die Folge. Durch den Unfall kam der Straßenbahnverkehr in beiden Richtungen für längere Zeit zum Erliegen. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Schandauer Straße ist mittlerweile wieder uneingeschränkt befahrbar.