Unfall auf der Stübelallee – Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag ereignete sich auf der Stübelallee ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von rund 5.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zum Unfallgeschehen unter der Rufnummer: 0351 483 22 33. +++

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall der sich gestern Nachmittag auf der Stübelallee ereignete.

Die Fahrerin (57) eines Renault Laguna war auf der Müller-Berset-Straße unterwegs und bog nach links auf die Stübelallee ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford Fiesta der auf der Stübelallee in Richtung Karcherallee fuhr. Die 57-Jährige und die Fahrerin (40) des Ford blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro.

Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zur Fahrweise der Beteiligten vor dem Zusammenstoß machen können, werden gebeten sich zu melden. Insbesondere Fahrzeugführer, die hinter dem Ford auf der Stübelallee fuhren, werden gesucht. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden