Unfall bei Bautzen – zwei Frauen schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall am Freitagabend, den 16. Dezember auf der Bundesstraße 6 bei Bautzen wurden zwei Frauen schwer verletzt. +++

Die Fahrerin eines Citroen bemerkte gegen 21.00 Uhr offenbar zu spät, dass ein vor ihr fahrender Ford in Steindörfel bei Hochkirch (Landkreis Bautzen) abbiegen will und deshalb stark abbremste. Der Citroen krachte mit voller Wucht auf den Ford. Durch den Aufprall wurde die Citroen-Fahrerin im Autowrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Auch die Fahrerin im Ford wurde schwer verletzt. Beide Frauen kamen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße war etwa zwei Stunden voll gesperrt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen.

Quelle: Audiovison Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!