Unfall? – Brand im Leipziger Osten

Leipzig - Im Leipziger Osten ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Brand gekommen. Dabei ist in einer Wohngemeinschaft ein Zimmer vollkommen ausgebrannt.

Der Brand soll kurz nach Mitternacht ausgebrochen sein. Beim Löschversuch verletzen sich zwei Personen. Insgesamt seien es vier Personen, die in diesem Haushalt leben. Zwei von ihnen waren zum Brandzeitpunkt in der Wohnung. Aufgrund der Löscharbeiten mussten alle Bewohner des Hauses ihre Wohnungen verlassen. Die Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, ist vorerst nicht bewohnbar.

© Sachsen Fernsehen