Unfall im Zentrum-Südost

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstagnachmittag, gegen 16:10 Uhr.

Verursacherin des Unfalls war eine 47-jährige Fahrerin eines Nissan
Micra, welche aus einer Parklücke rückwärts herausfahren wollte und dabei den gerade auf der Linnéstraße in nördliche Richtung fahrenden Dacia Logan eines Leipzigers übersah, so die Beamten. Es kam zum Zusammenstoß.

Durch den Aufprall gelangte der Dacia in der auf die Gegenfahrbahn und prallte dort laut Polizei mit dem Opel Astra eines 29-Jährigen aus Dresden zusammen. Insgesamt entstand durch den Unfall ein Schaden von 6.000 Euro. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.