Unfall in Chemnitz-Hilbersdorf

Die 32-jährige Fahrerin eines Citroen Picasso war am Montagabend auf der August-Bebel-Straße in Richtung Straße der Nationen unterwegs.

In Höhe der Einmündung Hilbersdorfer Straße wechselte sie vom linken in den rechten Fahrstreifen. Dabei kollidierte der Citroen mit einem dort fahrenden Kleintransporter VW T5 (Fahrer: 20).

Der Citroen geriet zurück in den rechten Fahrstreifen und fuhr auf einen verkehrsbedingt haltenden Opel Astra (Fahrer: 60) auf. Die drei Fahrzeugführer kamen mit dem Schrecken davon. Auf insgesamt ca. 10.000 Euro wurde die Höhe des Schadens an den drei Fahrzeugen geschätzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar