Unfall in Helbersdorf

Ein Verkehrsunfall mit einem relativ hohen Sachschaden hat sich am Sonntagabend in Helbersdorf ereignet.

Ein 39-jähriger Audi-Fahrer befuhr die Wladimir-sagorski-Straße in Richtung Helbersdorfer Straße. Vermutlich beachtete er bei der Kreuzung Südring einen in Richtung Neefestraße fahrenden BMW ungenügend und es kam zur Kollision. Dabei wurde eine 45-jährige Insassin des Audis schwer verletzt, die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf 35 Tausend Euro. Zum Unfallzeitpunkt war dieAmpel an der Kreuzung außer Betrieb.