Unfall in Wiederitzsch

Ein Unfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Montag, gegen 16:30 Uhr, auf der Delitzscher Landstraße.

Die 38-jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot fuhr dort stadtauswärts in Richtung Bahnhofstraße. Beim Wechseln von der rechten in die linke Fahrspur beachtete sie jedoch eine hinter ihr fahrende Straßenbahn der Linie 16 nicht laut Polizei und es kam zum Zusammenstoß.

In Folge dessen wurde der Peugeot in Fahrtrichtung geschleudert, so die Beamten und kollidierte mit vier weiteren Fahrzeugen einem Pkw VW Golf, Pkw Mazda, Pkw Mercedes und Pkw Audi.

Dabei wurde die 38-Jährige leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. An ihrem Pkw entstand Totalschaden. Der Schaden insgesamt beträgt etwa 19.000 Euro.

Gegen die Peugeot-Fahrerin wurde ein Verwarngeld verhängt.