Unfall legt Verkehr auf B 173 lahm

Limbach, OT Lauschgrün: Vier schwer Verletzte, 20.000 Euro Sachschaden sowie eine mehrstündige Sperrung der B 173 sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagabend.

Eine 44-jährige Frau war mit ihrem Mini in Richtung Plauen unterwegs. In einer Rechtskurve kam sie aufgrund von Nässe von der Fahrbahn ab und stieß frontal mit dem entgegenkommenden BMW zusammen. Anschließend wurde der Mini noch gegen eine Mauer geschleudert.

Dabei erlitten die Verursacherin, der 46-jährige BMW-Fahrer sowie seine beiden Insassen im Alter von 86 und 93 Jahren schwere Verletzungen. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die B 173 war bis 21:30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!