Unfall mit hohem Sachschaden

23.000 Euro Schaden ist die Bilanz eines Unfalls in Gablenz.

Am Dienstagabend war der 60-jährige Fahrer eines Mitsubishi auf der Bernhardstraße unterwegs. Offensichtlich achtete er nicht genügend auf einen bevorrechtigten 43-jährigen Mercedes-Fahrer und kollidierte mit diesem. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mercedes-Fahrer, der zur Unfallzeit keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte, verletzt, der Mitsubishi-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 23 000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar