Unfall mit hohem Sachschaden

Auf der S 200 ereignete sich am Samstagmorgen gegen 6.00 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem LKW.

Ein in Richtung Mittweida fahrender Opel kam auf die linke Fahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegen kommenden LKW. Der 28-jährige PKW- und auch der LKW-Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von elf Tausend Euro. Der Unfallverursacher hatte 1,48 Promille intus und mußte daraufhin seinen Führerschein abgeben.