Unfall mit Rettungswagen

Auf der Kreuzung Müller- und Nordstraße sind am Freitagabend ein Rettungswagen und ein Citroen zusammengefahren.

Der Rettungswagen war mit Blaulicht und Sirene über eine rote Ampel gefahren. Der Citroen-Fahrer hatte das Sondersignal vermutlich übersehen und war über die Kreuzung gefahren. Im Rettungswagen befand sich eine 66-jährige Patientin in lebensbedrohlichen Zustand. An den Fahrzeugen entstand Schaden von mehr als 5000 Euro.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php