Unfall mit Schwerverletzten

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Zwönitz und Stollberg ist es am Montagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein Toyota war in Richtung Niederzwönitz unterwegs und wollte an der Kreuzung die Staatsstraße 258 queren. Offenbar beachtete er dabei die Vorfahrt eines Lkw nicht. In der Folge kollidierten die beiden Fahrzeuge. Der 86-jährige Fahrer des Toyotas und dessen 83-jährige Ehefrau erlitten schwere Verletzungen. Der 43-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von über 8.000 Euro.

Mehr Nachrichten aus Sachsen lesen Sie hier…

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar