Unfallfalle Glatteis

Eisglatte Straße haben heute für schwere Unfälle gesorgt. Vor allem im Dresdner Umland machten Glätte und Schneeverwehungen die Straßen unberechenbar.

Bei Rossendorf war am Vormittag der Fahrer eines Polo ins Rutschen gekommen, zunächst gegen die Leitplanke und dann gegen einen Seat geprallt. Zwei Menschen wurden bei dem Crash verletzt. Die Straße musste zeitweise voll gesperrt werden. Tödlich endete heute Vormittag ein Unfall in Stolpen. Ein Ford hatte sich auf eisglatter Straße gedreht – ein Subaru konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in die Seite des Ford. Der wurde eine Böschung hinabgeschleudert. Die Beifahrerein im Ford wurde eingeklemmt und starb noch am Unfallort. Der Fahrer sowie die beiden Insassen des Subarus wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

++
Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

++
Keinen Plan für das Wochenende? Unsere Kinotipps helfen weiter!