Unfallflucht auf der A4

Ein PKW wechselte am Montag auf der Autobahn in Richtung Chemnitz vom mittleren in den linken Fahrstreifen.

Der Fahrer eines bereits im linken Fahrstreifen befindlichen Audi A 4 musste ein Notbremsung durchführen und wich gleichzeitig nach rechts aus. Dabei kam es zum Zusammenstoß des Audi mit einem im mittleren Fahrstreifen fahrenden LKW. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 20.000 Euro.

Der unbekannte PKW setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Polizei bittet Fahrzeugführer, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, sich mit der Polizei unter Tel. 0371 387-2319 in Verbindung zu setzen.