Unfallflucht – Drei Verletzte

Ein Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten ereignete sich am Donnerstag, gegen 12:50 Uhr auf der B 169 am Abzweig Theuma (zwischen Neuensalz und Mechelgrün).

Der Fahrer eines blauen Kia wollte nach Aussage der Polizei, aus Richtung Theuma kommend, nach links auf die Bundesstraße auffahren und beachtete dabei den aus Richtung Neuensalz kommenden VW nicht.

Der 21-jährige Golf-Fahrer und dessen 25-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Insasse (26) des Golfs wurde leicht verletzt.

Der unbekannte Unfallverursacher verließ nach der Kollision die Unfallstelle zu Fuß. Der Gesamtschaden beträgt ca. 8.000 Euro.

Die Feuerwehr Neuensalz war im Einsatz. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße war für ca. zwei Stunden gesperrt.

Der Verkehrsunfalldienst sucht dringend Zeugen, welche sich bitte unter Telefon 03765/ 500 melden.

Interessant ist insbesondere, ob eines der beiden Fahrzeuge im Vorfeld durch seine Fahrweise auffiel und welchen Geschlechts der Fahrer des Kia war.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar