Unfallflucht mit entwendetem Audi

Schwarzenberg: Der Diebstahl eines Audi A 6 beschäftigt seit Freitagnachmittag die Polizei.

Dessen 29-jähiger Besitzer erstattete gegen 17:50 Uhr Anzeige. Er habe seinen Pkw an der „Q1“-Tankstelle abgestellt und lies dabei den Zündschlüssel stecken. Als der Schwarzenberger kurz danach zurückkehrte, war der silberne Audi weg.

Wenigen Minuten vor der Anzeigeerstattung wurde über Notruf ein Unfall gemeldet. Ein silberner Pkw Audi A 6 war auf der Auer Straße von der Fahrbahn abgekommen, hatte einen Zaun gestreift und einen Hydranten umgefahren. Danach raste dessen Fahrer weiter in Richtung Gewerbegebiet.
Hier fand der Eigentümer kurz nach 18:00 Uhr seinen A 6 mit erheblichen Beschädigungen. Das Fahrzeug wurde zwecks kriminaltechnischer Untersuchung abgeschleppt. Die Polizei ermittelt nun, ob der Audi tatsächlich entwendet wurde, oder ob der Fahrzeughalter den Diebstahl nur vortäuschte, um den Unfall zu vertuschen.

Zur Aufklärung sucht die Polizei dringend Zeugen; Telefon 03771/ 120.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!