Unfallflucht / Zeugen gesucht

Am Mittwoch gegen 09.30 Uhr kam es auf der Bundesautobahn A 4, Richtungsfahrbahn Dresden Chemnitz in Höhe Lichtenau, zu einem Verkehrsunfall.

Ein PKW unbekannten Typs wechselte vom rechten in den mittleren Fahrstreifen, wo bereits ein PKW Mazda fuhr. Der 69-jährige Mazda-Fahrer wich nach links aus, um eine Kollision zu vermeiden. Bei dem Ausweichmanöver kam es zum Zusammenstoß des Mazda mit einem im linken Fahrsteifen fahrenden PKW Mercedes (Fahrer: 37). An Mazda und Mercedes entstand Sachschaden von insgesamt ca. 9000 Euro. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der unbekannte PKW setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort. Unter Tel. 0371 8740-0 bittet die Autobahnpolizei Chemnitz um Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug.