Ungebremst auf Pkw gerauscht

Der 53-jährige Fahrer eines Kleintransporters rauschte am Mittwochmittag auf einem Firmengelände an der Kauffahrtei auf einen abgeparkten PKW.

Dem Fahrer wurde nach eigenen Angaben schlecht und fuhr ungebremst in einen ordnungsgemäß parkenden Audi A4. Dieser wurde in der Folge durch den starken Aufprall etwa 2 Meter nach vorn geschoben und kollidierte dabei mit einer Gebäudefassade. Auf Grund der grossen Wucht wurde die Gebäudewand innen und außen auf einer Fläche von drei mal sechs Metern beschädigt. Zudem waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Der 53-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme wurde bei ihm ein Alkoholtest durchgeführt, in dessen Ergebnis 2,68 Promille angezeigt wurden. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Gefährdung im Straßenverkehr gegen den Kleintransporter-Fahrer. Der vorläufige Sachschaden wurde auf ca. 24 Tausend Euro beziffert.