Uni-Klinikum weiht Neubau

Am Dienstagnachmittag weiht das Universitätsklinikum Leipzig einen 140 Millionen Euro Neubau ein.

Staatsministerin Clauß, Landtagsvizepräsident Hatzsch und Universitätsrektor Prof. Häuser werden zur feierlichen Übergabe erwartet.

Der Gebäudekomplex für Konservative Medizin in der Liebigstraße 20 wird in Zukunft Abteilungen der Inneren Medizin, die Tagesklinik für kognitive Neurologie, die Klinik für Neurologie, die Ambulanz der Nuklearmedizin und die Verwaltung räumlich miteinander vereinen.

Die Bauzeit betrug drei Jahre. Dies ist ein weiterer Schritt für die Sanierung des Uni-Klinikums.