unikero e.V. erfüllt sportliche Wünsche

Chemnitz – Der gemeinnützige Chemnitzer Verein unikero e.V. startet erneut seine „Aktion Wunschzettel“. Soziale Einrichtungen und Vereine sind aufgerufen, noch bis Ende Januar ihren Wunschzettel abzugeben.

Bei dieser Spendenaktion haben soziale Einrichtungen und Vereine, in denen Kinder und Jugendliche betreut werden – wie Kitas, Jugendclubs oder Sportvereine – die Möglichkeit, den unikero Wunschzettel auszufüllen. Auf diesem können Wünsche im Wert von bis zu 500 Euro, die im Zusammenhang mit Sport stehen, aufgeschrieben werden.

Finanziert werden die Wunscherfüllungen durch die Versteigerung der X-Mas-Game-Trikots der NINERS-Basketballer.

Aus allen Einsendungen bis zum 31. Januar 2018 werden Anfang Februar drei Wunschzettel ausgelost, die erfüllt werden. Zudem ruft unikero e.V. dazu auf, dass Interessierte die Facebook-Seite des Vereins unter facebook.com/unikero.de besuchen und liken. Wenn die Vereinsseite am 31. Januar 2018 mindestens 1.000 Likes verzeichnen kann, erfüllt die kooperierende Chemnitzer Werbeagentur Revolte einen vierten Wunschzettel, der ebenfalls ausgelost wird.

„Wir haben die Aktion Wunschzettel letztes Jahr das erste Mal durchgeführt und waren begeistert, dass wir so viele kreativ gestaltete, bemalte und gedichtete Wunschzettel von verschiedensten Chemnitzer Einrichtungen und Vereinen erhalten haben“, sagt Martin Schöpe, Vorstandsmitglied von unikero.

Letztes Jahr entschied das Los, dass das Autismuszentrum Chemnitz ein neues Trampolin und das KJFModell Zwischenstopp drei neue Fahrräder samt Ausrüstung erhielten. Zudem bekam der Jugendclub B-Plan einen neuen Basketballkorb gespendet. „Bei der Übergabe waren sogar Spieler der NINERS dabei.“

Auch in diesem Jahr kann unikero auf die Unterstützung der Chemnitzer Basketballer setzen. Die Trikots, die die Niners-Spieler beim X-Mas-Game in der Chemnitz-Arena, 23.12.2017, tragen, werden ab dem Spieltag und bis zum 7. Januar 2018 auf der Auktions-Plattform des Vereins unter unikero.de/auktionen versteigert. Der Erlös fließt erneut in die Finanzierung der „Aktion Wunschzettel“. Zudem präsentiert sich der Verein am Spieltag mit einem Infostand in der Arena und verteilt kostenlose Klatschstangen.

Der Wunschzettel mit weiteren Informationen steht auf der Website des Vereins unter unikero.de/wunschzettel zum Download bereit und kann bis 31. Januar nächsten Jahres per E-Mail an wunschzettel@unikero.de sowie per Post oder Fax zurückgeschickt werden.

(Quelle: unikero e.V.)