Uniklinik sucht Testpersonen für neuartige Spritze gegen Osteoporose

An einer Tür der Uniklinik an der Fetscherstraße 74 in Dresden befindet sich ein Aushang: Es soll offenbar eine neue Injektion gegen Osteoporose geben. (Zuschauernachricht von Fanny Freitag aus Dresden.) +++

Die Interessenten an dieser Osteoporose-Studie sollen sich bei Prof. Dr. Hofbauer, Medizinische Klinik III melden, Telefon 0351 – 458 3173. Osteoporose ist eine häufige Alters-Erkrankung des Knochens, die ihn für Brüche (Frakturen) anfälliger macht.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar