Uniklinikum richtet E-Tankstellen ein

Dresden - Das Universitätsklinikum Carl Gustav Carus stellt sechs E-Tankstellen zur Verfügung. Mitarbeiter, Patienten und Besucher können die Zeit des Parkens mit einem Ladevorgang verbinden. Die neuen Ladesäulen werden mit reinem Ökostrom betrieben und stehen 24 Stunden an jedem Tag der Woche zum Aufladen von Elektrofahrzeugen bereit. Zukünftig soll auch der hauseigene Fuhrpark neue E-Fahrzeuge erhalten.

© Uniklinikum Dresden