UNION beendet Kurzarbeit

Die Chemnitzer UNION Werkzeugmaschinen GmbH hat ihren Mitarbeitern zu Weihnachten ein besonderes Geschenk gemacht.

Aufrund der guten Auftragslage wird das Unternehmen die zu Beginn Dezember eingeführte Kurzarbeit im Januar wieder aufheben. 

Interview: Gerhard Glanz, Gerneral Manager UNION

Im Moment beschäftigt das Unternehmen 175 Mitarbeiter, von denen die Hälfte im Dezember kürzer arbeitete. Für das kommende Jahr sind sogar Neueinstellungen geplant.

UNION stellt Bohr- und Fräsmaschinen für Kunden in der ganzen Welt her. Der Jahresumsatz des Chemnitzer Unternehmens liegt bei 35 Millionen Euro.

Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar