UNITAS gelingt digitaler Neujahrsempfang

Leipzig - Am Mittwoch Nachmittag hielt die UNITAS Wohnungsgenossenschaft eG ihren ersten digitalen Neujahrsempfang ab.  Dabei hatten die Zuschauer unter anderem die Gelegenheit, sich über die Zukunftspläne des Unternehmens zu informieren.

Auf dem traditionellen Empfang fanden sich in den vergangenen Jahren bis zu 100 Gästen, die von der Genossenschaft ins neue Jahr begrüßt wurden. Dieses Mal musste die Festivität allerdings anders ausfallen. Es gab nur 2 Tische, einen Moderator, 3 Kameras und 3 Redner.  Neben dem Hauptredner, demVorstandsmitglied Steffen Foede, gab es auch Gastredner. Der Oberbürgermeister Dr. Manfred Wilde gehörte ebenso wie der Intendant des Bachfest Prof. Dr. Michael Maul zu dem exklusiven Kreis der Sprecher. Prof. Dr. Michael Maul durfte sich zudem über eine Spende von über 3.000 Euro für das Projekt "Bachwald" freuen.

Nach der Veranstaltung zeigte sich Steffen Foede sichtlich zufrieden. Dennoch wünscht er sich, den nächsten Neujahrsempfang wieder vor Publikum abhalten zu können.